U17 Spiel gegen SG Prosselsheim

SG Prosselsheim – FFC Bastheim-Burgwallbach 0:5 (0:3)
Mit einer überzeugenden Leistung holte der FFC Bastheim-Burgwallbach in Prosselsheim nicht nur drei Punkte, sondern erkämpfte sich auch die Tabellenführung in der Bezirksoberliga. Der Sieg war verdient – auch in der Höhe, die Gäste besaßen noch weitere gute Chancen, hätten den Vorsprung locker ausbauen können.
Es dauerte auch nur wenige Minuten, als es zum ersten Mal im Prosselsheimer Kasten einschlug. Drei Stationen (langer Abschlag der Torhüterin Ronja Schmitt auf Kristin Schrenk, die Paulina Sperl bediente) und es stand 1:0 für den FFC. Der ließ nicht locker, machte weiter Druck. Ausgangspunkt beim 2:0 war erneut Ronja Schmitt, deren Abschlag Josefine Zwick aufnahm und das eins-gegen-eins-Duell gegen die SG-Torhüterin gewann. Noch vor der Pause erhöhte Kristin Schrenk auf 3:0 und stellte damit die Zeichen vorzeitig auf Sieg.
Auch im zweiten Abschnitt hielten die Gäste das spielerische Heft in der Hand. Kristin Schrenk und Paulina Sperl vergaben prima Möglichkeiten, ehe Paulina Sperl aus spitzem Winkel das 4:0 gelang. Den Schlusspunkt setzte Prosselsheim, als Lucy Flick ein Eigentor unterlief.
Tore: 0:1 Paulina Sperl (7.), 0:2 Josefine Zwick (19.), 0:3 Kristin Schrenk (32.), 0:4 Paulina Sperl (69.), 0:5 Lucy Flick (74., Eigentor).

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutz