Pokalspiel vs FC Gollhofen

Zum Pokalspiel in der ersten Runde des Bezirkspokal der Damen empfing Gollhofen den Bezirksoberligist aus Bastheim/Burgwallbach. Durch die Urlaubszeit mussten beide Teams auf einige Spielerinnen verzichten, wobei es die Gäste härter traf und nur noch mit 8 Spielerinnen antreten konnten. So entwickelte sich auf Grund der numerischen Überzahl ein einseitiges Spiel auf das Tor der Gäste, die sich vor ihrem eigenen Strafraum aufbauten und versuchten so lange wie möglich keinen Gegentreffer zu kassieren. Dieser Plan wurde jedoch bereits nach 4 Minuten mit einem Nachschuss zur Führung Gollhofens von Nadine Markert verworfen. Trotz des frühen Rückstandes geben die Gäste ihre defensive Haltung nicht auf und Gollhofen spielte weiter nach vorne. In der 18. Minute konnte sich dann Melanie Torres mit dem 2:0 in die Torschützenliste eintragen. In der Folge verflachte die Partie zusehends und Gollhofen kam nur noch zu zwei Alutreffern. Als die Gastgeber dann scheinbar gedanklich schon in der Pause zu sein schienen, profitierte Manuela Gans von einer Unachtsamkeit in der Gollhöfer Abwehr und konnte in der 40. Minute auf 2:1 verkürzen.

Auch in den ersten 20 Minuten der 2. Hälfte plätscherte das Spiel vor sich hin und Gollhofen kam nicht so richtig gefährlich vor das Tor Bastheims. Mit einem Alleingang von Magdalena Seemann konnte die Heimelf schließlich nach 65 Spielminuten das Ergebnis auf 3:1 erhöhen. Als dann nach dem 4:1 nur 3 Minuten später durch Nadine Markert eine Gästespielerin den Platz verletzt verlassen musste, spielten diese tapfer mit 7 Spielerinnen weiter. Nach 72 Spielminuten konnte Simone Veeh mit einem Abstauber das Resultat auf 5:1 ausbauen. In der Folge hatte Gollhofen bei 2 weiteren Alutreffern Pech um das Trefferkonto zu erhöhen. Pech hatte dann auch noch Bastheim, als sich in der 85. Minute eine weitere Spielerin verletzte und die Spielführerin den Schiedsrichter bat, das Spiel abzubrechen. Dieser entsprach dann dem Wunsch der Gäste und brach das Spiel 5 Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit beim Stand von 5:1 für die Heimelf ab.

Quelle: https://www.facebook.com/FC-Gollhofen

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutz